Home

Galerie

Zoomap

Zoobeschreibungen

Tipps

Reiseberichte

 

 


Heute zeige ich euch das Vogelhaus, es beinhaltet eigentlich 2 Häuser nämlich das Savannen und Tropenhaus, es werden nicht nur ausschließlich Vögel gehalten.

Der Eingang, mit dem Hinweisschild das hier um 1 Stunde früher geschlossen wird.
[Bild: IMG_1161.jpg]


Nach dem Eingang kommt man in eine Art Voraum hier befindet sich rechter Hand ein großes Terrarium das im Sommer sogar Anschluß an ein kleines Freigehege hat
[Bild: IMG_1031.jpg]


Die Bewohner (das Foto ist schon älter, derzeit werden Kugel-Gürteltier und Rotspiegelamazonen in dieser Voliere gehalten)
[Bild: IMG_1033.jpg]


das  Gürteltier, sieht man äuserst selten herumwuseln, sie sind meistens in der Schlafhöhle die man unten durch die Löcher einsehen kann

(übersichtsbild), hier hatte ich mal Glück und konnte brauchbare Fotos machen.
Socorrotauben habe ich noch nie gesehen, in der offizellen Tierliste sind sie auch nicht gelistet.
[Bild: IMG_5188.jpg]



wir verlassen den Vorraum vorbei an einer Schauvitrine mit verschiedenen Vogeleiern und gehen Richtung Savannenhaus
[Bild: IMG_1034.jpg]



Hier habe ich mich nicht entscheiden können welche Übersichtsfoto ich euch anbiete, darum zeige ich euch beide.
[Bild: IMG_1035.jpg]



Der hintere Teil ist ein Glashaus deren Seitenwände zusätzlich mit Gittern versehen sind. Im Sommer wird dann die vordere Glasfront geöffnet
Die gebogenen Linien sind durch die Panoramasoftware entstanden.
[Bild: DPP_4_0065_stitch.jpg]



Auf der Übersichtstafel sind leider nicht alle Vögel aufgeführt
[Bild: IMG_1055.jpg]


Besonders das Revierverhalten der Oryxweber ist interessant zu beobachten da er ziemlich agressiv gegen andere Vögel ist.
[Bild: voegel.jpg]


Nach dem verlassen des Savannenhauses kommen wir in diesen Verbindungsaal, auf den Stricken oben leben 4 Zweifingerfaultiere (1 Jungtier vor kurzem auf die Welt gekommen). Die Faultiere werden hier und im Tropenhaus (der nächste Raum) gehalten, der Wechsel ist nur mit Hilfe der Tierpfleger möglich.
[Bild: IMG_1096.jpg]


[Bild: IMG_1090.jpg]


[Bild: IMG_6371.jpg]


Weiters gibt es hier noch 2 in alter Bauweise gestaltete Terrarien im gezeigtem lebt ein Afrikanischer Grabfrosch im anderen ein Buntleguan
[Bild: IMG_1089.jpg]



Jetzt aber insTropenhaus, die Kletterseile sind wieder für die Faultiere
[Bild: vogelhaus2.jpg]


Die Übersichtstafel
[Bild: IMG_1099.jpg]


Wenn hier weniger los ist kommen auch die Zwergaguti bis zu den Füßen
[Bild: IMG_1131.jpg]


Ein Highlight sind die Kolibris
[Bild: IMG_5511.jpg]



Das wars auch schon wieder mal, zum Schluß noch eine komplette Außenansicht, aufgenommen beim Ausgang, hier sieht man auch schön den Mittelteil des Glashauses das geöffnet werden kann.
Zum Vögel beobachten ist es drausen auch im Sommer weniger gut geeignet da es entweder spiegelt oder das engmaschige Gitter in verbindung mit den dunklen Innenräumen die Sicht behindert.
[Bild: IMG_1164.jpg]


nach oben

zurück